Arbeiten - Aktionen - Projekte

Wenn auch dem Außenstehenden und vielleicht etwas oberflächlichen Besucher manches verborgen bleibt, so soll an dieser Stelle deutlich darauf hingewiesen werden, dass eigentlich dauernd etwas geschieht. Und darüber, was gerade geschieht, berichtet diese Seite. Weitere Informationen über das, was vor 2017 geschah, finden Sie unter "Geschichte"/ "Eggerhaus & Eggerstadl 2003-Gegenwart".

Das Eggerhaus – ein begehrtes Foto- und Filmmotiv

Das Eggerhaus sticht nicht nur Gästen als auch Spaziergängern und Wanderern als lohnendes Fotomotiv ins Auge, es wird auch immer wieder von Profis als Foto- und Filmlocation genutzt. In diesem Jahr ließen sich schon die Marktmusikkapelle Altmünster mit dem Eggerhaus ablichten, ORF III gefiel es als Kulisse für die Krauhölzl-Musi, Gmundner Milch sammelte Material für einen Werbespot im BTV und die Fotografen von der Grünen Erde verbrachten gleich fast eine ganze Woche, um deren Produkte richtig ins Szene zu setzen. Und immer sind die Leute begeistert von den zahllosen malerischen Motiven des Hauses.

Neben seiner Hauptaufgabe, der Erhaltung und Betreuung des Eggerhauses samt seinem Museum für Bau- und Wohnkultur des 18. Und 19. Jahrhunderts, macht der Kulturverein Eggerhaus auch mit der Organisation von Kulturveranstaltungen, die zu einem großen Teil gemeinsam mit der Marktgemeinde Altmünster gestaltet werden, auf sich aufmerksam.

2019

13. April 2019 - Frühlingsbeginn im Eggerhaus

Der Kulturverein lud vor dem Palmsonntag zum traditionellen Ostermarkt im schönen Ambiente im und rund ums Eggerhaus ein. Ein vielfältiges Programm erwartete die Besucher.
Wie z.B. Palmbuschenbinden, kleiner Ostermarkt mit traditioneller Handwerkskunst sowie Bücherflohmarkt, Brotbacken, Musik mit der KnopfSaitenKnopfMusi und dem Doppelquartett Edelweiß und mehr (siehe auch Bildergalierie Frühlingsfest 2019).

Eggerhaus Fruehlingsbeginn Eggerhaus Frühlingsbeginn

Anlässlich des Kultursommers der Gemeinde Altmünster werden zwei Veranstaltungen im Eggerhaus durchgeführt, wie z.B. ein Abend mit "Das musikalische Leinöl"!

In Vorbereitung natürlich wieder die Wintersonnenwende am 21. Dezember 2019.

 

2018 

Zusammenfassung und kurzer Rückblick auf das Jahr 2018
Seite 1 und Seite 2

Veranstaltungen und Arbeiten

Zu den dem Jahresablauf entsprechenden Traditionsveranstaltungen  „Glöcklerabend“, „Frühlingsbeginn“ und „Wintersonnenwende“ kommen im Sommer noch die Ausstellung „Heimische Orchideen“ von HR Dr. Gunter Dimt, deren Eröffnung von Dr. Martin Mock mit seinem Vortrag „Ein Bienenjahr“ bereichert wird, und zwei äußerst erfolgreiche Konzerte der Musikkabarettgruppe „Los Blechos“ dazu: 

„Glöcklerabend“ im Jänner 2018
Eindrücke von unserem Glöcklerabend im Eggerhaus

Eggerhaus Glöcklerabend mit Doppelquartett EdelweißEggerhaus Glöcklerabend

Eggerhaus GlöcklerabendEggerhaus Glöcklerabend

 


,

 

„Frühlingsbeginn“ im März
Am Samstag, 24.3.2018 fand im Eggerhaus in Altmünster der alljährliche Frühlingsbeginn statt. Für die musikalische und sehr stimmungsvolle Umrahmung sorgten die "KnopfSaitenKnopf Musi“ und das Doppelquartett Edelweiß. Es wurde Brot gebacken, Palmbuschen wurden gebunden und in den Räumlichkeiten des Eggerhauses und im Stadl wurden liebevoll gebastelte und von den Ausstellern in Eigenregie hergestellte Osterartikel angeboten und verkauft. Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz und die zahlreich erschienenen Gäste waren mit dem Angebot restlos zufrieden. Natürlich war das herrliche Wetter mit ein Grund für die Begeisterung der Besucher und auch der Veranstalter.

Schöner kann der Frühling nicht beginnen!

Eggerhaus Fruehlingsfest Eggerhaus Fruehlingsfest 1 PalmbuschenbindenEggerhaus Fruehlingsfest 1 Palmbuschenbinden 2Eggerhaus Fruehlingsfest 2Eggerhaus Fruehlingsfest Eggerhaus Fruehlingsfest

Fotos: Peter SOMMER FOTOPRESS

Im Sommer
Ausstellung „Heimische Orchideen“ von HR Dr. Gunter Dimt, deren Eröffnung von Dr. Martin Mock mit seinem Vortrag „Ein Bienenjahr“ bereichert wurde und
zwei äußerst erfolgreiche Konzerte der Musikkabarettgruppe „Los Blechos“ dazu.

Ausstellungsplakat "Orchideen" Konzert Los BlechosKonzert Los Blechos

Im Dezember "Wintersonnenwende"

Wintersonnenwende Musik 'Dreiviertel-Viertelim Stadl

Weitere Fotos in der Bildergalerie
 
Arbeiten:
Neben den zahllosen üblichen kleineren und größeren Erhaltungs- und Reparaturarbeiten fallen auch im Jahr 2018 wieder einige Aktionen an, die zur Ausstattung der Gebäude und zur Verbesserung der Infrastruktur notwendig sind.
Gerade im Bereich des Stadls und Stadlzubaus gibt es wieder einiges zu tun (Verlegung des Regenwasserrohres, Küchenkästchen, Gestaltung des Lagers, Wiederherstellung des Podests zur Eingangstür im Haupthaus, Verbesserung der Beleuchtungssituation im Stadl-Außenbereich, Installation eines Außenwasseranschlusses beim Stadleingang etc.).
Das große Hoftor zwischen Haupthaus und Stadl, das unter den Witterungseinflüssen besonders gelitten hat, muss – wie übrigens auch das Türl zum Garten - saniert werden.
An der Nordostseite des Stadls finden ein Apfelbaum von Frau Bgm Feichtinger und zwei Zwetschkenbaum-Wildlinge eine neue Heimat.
Dort könnte nahe der Grundgrenze eine ganze Reihe von Obstbäumen entstehen.

 Zubau DachabflussReparatur HoftorHolzarbeitenSetzen vom ZwetschkenbaumEinwintern